Jakob

Jakob: Warum ich nur noch in einem Casino online spiele

Online casino'sJa, liebe Leute, ihr habt richtig gelesen, ich bin mittlerweile nur noch online unterwegs. Zumindest bezogen auf online Casino‘s. Was ist eigentlich mein Hintergrund und wer bin ich überhaupt? Mein Name ist Jakob, ich bin 28 Jahre alt und komme aus Dortmund. Schon als ich 18 war, habe ich erste Erfahrungen mit Casinos gemacht. Direkt an meinem 18. Geburtstag ging es mit meinen Freunden ins Casino, wo wir kräftig einen drauf gemacht haben. Wir haben allerlei Spiele gespielt, so etwa Roulette, Poker und Blackjack. Diese Spiele habe ich damals alle zum ersten Mal gespielt und es war für mich schon sehr beeindruckend, diese ganze Umgebung zu erleben.

Am meisten Spaß gemacht hat mir damals Poker. Ich habe mich mit zwei meiner Freunde an einen Pokertisch gesetzt und habe ohne Erwartungen einfach angefangen, zu spielen. Nicht einmal die Regeln kannte ich komplett, was mich aber nicht daran gehindert hat, Spaß zu haben. Und den hatte ich wirklich. Meine beiden Freunde waren schon etwas erfahrener im Poker und hatten sogar zuvor schon in einem Casino online gespielt. Die ersten paar Hände wusste ich gar nicht so recht, was ich tun sollte. Ich habe einfach das Spiel beobachtet und die Aktionen meiner Freunde kopiert bzw. mich an ihnen orientiert.

Nach einer gewissen Zeit wusste ich so in etwa, worum es beim Poker geht. Nach und nach wurde ich immer besser und es dauerte nicht mehr lange, bis ich das erste Spiel gewonnen hatte. Es war ein schöner Pot von 50 €, was schon gutes Geld in meinem Alter war. Ich hatte nun viel Spaß an diesem Tisch. Nach ein paar Stunden haben dann meine beiden Freunde den Tisch verlassen, was mich aber nicht davon abhielt, weiter zu spielen. Ich hatte nun einen regelrechten Lauf. Ursprünglich hatte ich mich mit gerade einmal 50 € eingekauft. Mittlerweile hatte ich schon 400 € in Chips vor mir liegen. Ein achtfacher Gewinn am ersten Tag – nicht schlecht, oder?

Es ging dann noch einigermaßen erfolgreich weiter und wir sind tief in der Nacht nach Hause gefahren. Da das Casino für uns nicht so gut zu erreichen war, ich aber unbedingt wieder spielen wollte, und das so schnell wie möglich, habe ich mich nach Alternativen umgeschaut. Letztendlich habe ich dann erfahren, dass man in einem online Casino auch Poker spielen kann. Am Abend darauf habe ich mir verschiedene online Casino‘s angeschaut und habe nach erfolgter Auswahl fortan in meinem bevorzugten Casino online gespielt.

Online casino'sDort setzte sich meine Glückssträhne fort, ich gewann am ersten Abend knapp 50 € und war auch an den folgenden Tagen stets im Plus. Fortan gab es für mich keinen Grund mehr, ins traditionelle Casino zu gehen. Das Casino online hatte alles, was ich mir wünschen konnte. Ich kann dort jederzeit spielen und muss nicht erst eine lange, beschwerliche Anfahrt in Kauf nehmen. Außerdem muss ich mich nicht schick machen, sondern kann sogar auf der Toilette spielen. Ich möchte nun online Casino‘s nicht mehr missen und bin froh, dass es sie gibt. Im Nachhinein möchte ich mich auch noch bei meinen Freunden bedanken, dass sie mich zu meinem 18. Geburtstag ins Casino gefahren haben. Das war sicherlich der Startschuss für meine kleine Karriere.